Unsere Erde braucht dringend unsere Hilfe!!!

von Carina Bohnert

Wir alle leben auf der Erde, machen uns aber keine Gedanken darüber wie es ihr geht. Die wenigsten machen sich Gedanken darüber das wir den Planeten zerstören auf dem wir wohnen, weil die Mehrheit leider nicht soweit denkt. Sie denken nur daran wie sie Geld machen können sie geben sich mit nichts zufrieden, sie sind so gierig nach Geld und Profit, das sie nicht mehr wahrnehmen wie wir unseren eigenen Planeten zerstören und somit logischerweise auch alle Lebewesen die darauf leben, inklusive uns Menschen.

 

Wie konnte es passieren dass die Menschen so gierig geworden sind und  sogar soweit gehen unseren Planeten auf dem wir alle leben zu zerstören? Wofür machen sie das und was bringt es ihnen?

 

Um Geld zu verdienen? Um sich materielle Dinge leisten zu können? Um schönere und bessere Dinge zu haben als andere? Sie haben vergessen das Geld uns nicht glücklich machen kann, sie sind alle auf der Suche nach etwas, wissen aber nicht wonach und denken die Antwort liegt darin sich alles leisten zu können, wohlhabend und mächtig zu sein. Aber das ist nicht die Antwort, es ist nicht das Ziel ihrer Reise und früher oder später werden sie es herausfinden, spätestens wenn sie krank sind und merken das Gesundheit nicht käuflich ist.

Wenn der Krieg ausbricht und alles zerstört wird, werden sie aufwachen und merken dass sie viel zu lange die Augen vor der Wahrheit verschlossen haben.

 

Doch unserer Erde geht es jetzt schon sehr schlecht und noch immer wird keine Rücksicht auf sie genommen, noch immer muss sie unter dem Egoismus der Menschen leiden. Wenn wir ihr nicht helfen werden, werden wir auch nicht überleben. Es ist feige einfach weg zu schauen oder zu denken die anderen sollen etwas ändern. Wenn das jeder tut wird sich nie irgendetwas ändern. Wir alle jeder einzelne muss sich angesprochen fühlen mit zu helfen, nur so können wir etwas bewirken.

Es geht uns alle etwas an, es ist unser Planet auf dem wir wohnen und alleine aus Respekt und Dankbarkeit auf ihm wohnen zu dürfen sollte uns alle dazu anregen in Zukunft besser mit der Erde um zu gehen.

 

Der Gedanke daran macht uns vielleicht Angst, aus diesem Grund lenken sich die Menschen ab mit Fernsehen, Computer, Fussball usw. um nicht nachdenken zu müssen, sie suchen Gründe um ihr Tun zu rechtfertigen, sie wollen ihr Tun schön reden um mit ihrem Gewissen besser klar zu kommen.

 

Doch eins ist sicher, so werden wir alle zusammen untergehen. Je mehr Menschen sich der Wahrheit stellen und mithelfen desto besser stehen die Chancen das Ruder wieder in die richtige Richtung zu lenken. Zu sagen oder zu denken man könne doch sowieso nichts erreichen ist nichts anderes als eine Ausrede und sich selbst ein gutes Gewissen ein zu reden um nichts tun zu müssen.

 

Denn die Menschen die wirklich etwas tun wollen haben bisher immer etwas erreicht. 

 

Advertisements

Diskutieren Sie mit !

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: