Archive for April, 2015

22. April 2015

Zum Denken, Handeln und Beteiligen…

von schaftablette

Wollen wir etwas anderes als das Übliche?
Wir meinen – JA!
Wenn wir das wirklich wollen, dann kommt das Wort muss ins Leben.
Dann müssen wir tun. Tun in eine, diesem Wollen entsprechende Richtung.
Wir wollen „Scheinwelten“ nicht ständig ertragen, mittragen …
Wir wollen keine Täuschung – wir wollen Ent-Täuschung!
Wir wollen nicht den Vorsprung, sondern den Fortschritt.
Wir wollen Erfolg so definieren, dass er einem Reichtum des Geistes, des bewussten Seins entspringt und in einen Rückfluss für alle Beteiligten mündet.
Wir wollen innerhalb und außerhalb in die Richtung tätig sein, dass der Mensch dem Menschen ein Helfer ist – dass er die Möglichkeit wahrnehmen kann ein Helfer zu sein!
Wir akzeptieren – jeder ist anders, jeder hat sein Sein, sein ganz spezifisches Muster und er bringt es ein, jeder wird gebraucht.
Gradmesser ist – wer aufhört ein Helfer zu sein und die Gruppe wird das erfühlen, muss sein Verhalten überdenken oder in Frieden ausscheiden.
Es gibt keine Tugendwächter, es existiert nur wechselseitige Wertschätzung und ihr Verschwinden darf im Unternehmen nicht zugelassen werden. Die schwierigste Lage tritt ein, wenn wechselseitiger Nutzen in Aus-Nutzen übergeht.
Dankbarkeit, Wertschätzung und Nutzen in ständiger Wechselwirkung sind die entscheidenden Energieträger. Nur so wird geleistet was niemand verlangen kann. Alles ist freiwillig… und es funktioniert!
Wir können so über das Gewohnte, das Übliche hinausgehen!

Die Güte des Produktes benötigt die Güte aller Beteiligten.

Lesen sie mehr…
http://www.energeticmedizin.com/index2.html
„Unternehmensphilosophie“

Advertisements
7. April 2015

Vollständige Offenlegung durch Paul Hellyer | Transinformation

von ThorAlt

Diesen Artikel wollte ich Euch nicht vorenthalten..

Vollständige Offenlegung durch Paul Hellyer | Transinformation.

Eine Botschaft an die Amerikaner und alle Bürger dieser Welt

Transkription und Übersetzung durch Maja und Taygeta

Dies ist die bewegende Videobotschaft eines ehemaligen Spitzenpolitikers, der sich intensiv mit der jetzigen Situation der Menschheit, und wie sie entstanden ist, auseinandergesetzt hat, der auch tief in die geheimen Mechanismen der Machtstrukturen hinein blicken konnte. Die Botschaft ist zuerst einmal an die Amerikaner gerichtet, betrifft uns aber alle genauso. Sie ist bestimmt auch geeignet, um an all jene Personen weiter gegeben zu werden, die zwar ahnen, dass sehr viel mehr schief läuft, als von offizieller Seite zugegeben wird, und dass üble Mechanismen im Spiel sein müssen, die vor uns verborgen werden, die aber sozusagen noch auf die Bestätigung durch eine prominente Stimme gewartet haben.

Es wird in diesem Bericht nicht nur unser krankes Finanzsystem angesprochen, sondern auch der inszenierte ‚Kampf gegen den Terror’ im Anschluss an die Machenschaften um 9/11, und ebenso die vor uns verborgen gehaltene Präsenz von Außerirdischen auf unserem Planeten.

 

Mein Name ist Paul Hellyer und ich bin ein ehemaliger Verteidigungsminister von Kanada.

Diese beunruhigende Nachricht geht an die Millionen Amerikaner und all jene, welche sich die Mühe nahmen die 22-minütige Präsentation an dem ‚Citizens Disclosure Hearing’ in Washington im Mai 2013 anzuhören (Bürger-Anhörung über Enthüllungen). Aber auch an all jene, die sich Sorgen machen um die Zukunft ihres Landes und den Planeten Erde.

unbedingt weiterlesen bei : http://transinformation.net/vollstaendige-offenlegung-durch-paul-hellyer/

7. April 2015

Nach EU-Bargeldverboten jetzt Tauschhandelsverbot

von ThorAlt

Sehr Interessanter Artikel auf qpress gefunden.. hier ein kurzer Auszug,

weiter gehts hier ..Nach EU-Bargeldverboten jetzt Tauschhandelsverbot.

EUTauschhandel Verbot EU Europa Banken Bargeldverbot Widerstand staatsfeindlich Regulierung Barter 100 qpressbsurdistan: Wir sind die „Gemeinheit” und die etwas schmeichelhaftere Formulierung für diese Ansammlung von Dummheit lautet „Volk”. Wir sind uns selbstverständlich unserer Gemeingefährlichkeit bewusst und versuchen deshalb seit Jahrzehnten so eine Art Selbstentschärfung über unsere Volksvertreter zu verwirklichen. Krampfhaft sind wir damit beschäftigt uns gänzlich handlungsunfähig zu machen, um garantiert jedweden kollektiven Suizidversuch überleben zu können. Für unsere Volksvertreter auf nationaler und EU-Ebene bedeutet dies Höchstleistung. Dem schließen sich von Herzen gern internationale Industrie nebst Hochfinanz an, denn nichts wäre schlimmer für sie, als der Verlust ihres Nutzviehs, welches die Sachwerte zum selbstgedruckten Geld erst noch erarbeiten muss.

Die Abschaffung des Bargeldes ist bereits in aller Munde, allein wegen der vielen Drogengeschäfte und der immens ansteigenden Kriminalität, die sich darum rankt. Ganz nebenbei ist es aber auch die zwingende Voraussetzung dafür, die Menschen über den Negativzins in den kommenden Jahren stilvoll, rechtlich sauber und unmerklich enteignen zu können. Das Thema hatten wir bereits hier: Dem Negativzins folgt zwingend das Bargeldverbot[qpress]. Anders als die edlen Leute von der Hochfinanz, sollte der normale Mensch ziemlich „gleich“ sein, diese Gleichheit ist vornehmlich von „Mittellosigkeit” und Abhängigkeit geprägt. Genau das ist der anvisierte Normalzustand für besagte „Gemeinheit”, damit sie keine Gefahr für sich selbst, den Planeten und die „Auserwählten“ darstellt……  -> unbedingt weiterlesen  Nach EU-Bargeldverboten jetzt Tauschhandelsverbot.

%d Bloggern gefällt das: