Posts tagged ‘Energieträger’

22. April 2015

Zum Denken, Handeln und Beteiligen…

von schaftablette

Wollen wir etwas anderes als das Übliche?
Wir meinen – JA!
Wenn wir das wirklich wollen, dann kommt das Wort muss ins Leben.
Dann müssen wir tun. Tun in eine, diesem Wollen entsprechende Richtung.
Wir wollen „Scheinwelten“ nicht ständig ertragen, mittragen …
Wir wollen keine Täuschung – wir wollen Ent-Täuschung!
Wir wollen nicht den Vorsprung, sondern den Fortschritt.
Wir wollen Erfolg so definieren, dass er einem Reichtum des Geistes, des bewussten Seins entspringt und in einen Rückfluss für alle Beteiligten mündet.
Wir wollen innerhalb und außerhalb in die Richtung tätig sein, dass der Mensch dem Menschen ein Helfer ist – dass er die Möglichkeit wahrnehmen kann ein Helfer zu sein!
Wir akzeptieren – jeder ist anders, jeder hat sein Sein, sein ganz spezifisches Muster und er bringt es ein, jeder wird gebraucht.
Gradmesser ist – wer aufhört ein Helfer zu sein und die Gruppe wird das erfühlen, muss sein Verhalten überdenken oder in Frieden ausscheiden.
Es gibt keine Tugendwächter, es existiert nur wechselseitige Wertschätzung und ihr Verschwinden darf im Unternehmen nicht zugelassen werden. Die schwierigste Lage tritt ein, wenn wechselseitiger Nutzen in Aus-Nutzen übergeht.
Dankbarkeit, Wertschätzung und Nutzen in ständiger Wechselwirkung sind die entscheidenden Energieträger. Nur so wird geleistet was niemand verlangen kann. Alles ist freiwillig… und es funktioniert!
Wir können so über das Gewohnte, das Übliche hinausgehen!

Die Güte des Produktes benötigt die Güte aller Beteiligten.

Lesen sie mehr…
http://www.energeticmedizin.com/index2.html
„Unternehmensphilosophie“

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: