Posts tagged ‘European Central Bank’

7. Juli 2014

Geheim-Dokument: Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm! › Aus-wandern?

von ThorAlt

Was da so alles rauskommt, aber keine Sorge, bis Ende des Monats kommt noch so einiges

unten der link zum Artikel

Geheim-Dokument: Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm! › Aus-wandern?.

>>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.
…Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.
…Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.
…Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.
…Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.
…Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.
…Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? 
…Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

 

Advertisements
23. Mai 2014

# Mahnwache Freiburg im Breisgau / Offenburg

von ThorAlt

10014891_637144259713879_1480938056700227487_o

Nun ist es endlich soweit, auch Freiburg im Breisgau wird sich ab 26.5. in die über 70 Städte einreihen, die jeden Montag mit einer Friedens-Mahnwache auf die desolaten Zustände in der Welt hinweisen möchten..

Oder möchtest Du Krieg ? … Nein..?!

Du merkst aber das etwas in der Welt gewaltig schief läuft und bist nicht weiter bereit das Tatenlos hinzunehmen… ?! Dann komm zu einer der Mahnwachen in Deutschland und hilf mit diesen Planeten in ein friedlicheres Zeitalter zu heben.Krieg wird heute meist aus Wirtschaftlichen Zwecken geführt, zum Vorteil und zur Sicherung weniger Menschen, die leidtragenden hierbei waren immer schon die einfachen Bürger und deren Kinder. Das müsste aber nicht sein. Alleine der Etat für Waffen und Kriegsmaterial pro Jahr würde reichen um den Welthunger zu beseitigen… um genau zu sein sogar ca 5x. Doch unsere Regierungen fällt immer noch nichts besseres ein, als mit unseren Steuergeldern Mord, Tot und Leid zu verbreiten.

Denkt mal darüber nach..

Solltet Ihr das ähnlich sehen, kenne ich einen Platz wo Ihr hingehört, wir erwarten Euch bei einer Mahnwache in Eurer nähe.

Es ist an der Zeit zu handeln, wenn nicht jetzt, wann dann ?

Gemeinsam in eine friedliche Zukunft !

Die Facebook Gruppe für Freiburg

https://www.facebook.com/groups/1428576127403675/

Die Facebook Gruppe für Offenburg

https://www.facebook.com/groups/MontagsdemoOG/

Ein kleines Promovideo

16. Mai 2014

++Der grosse NWO Plan – Wie der ESC mit der Neuen Weltordnung zusammenhängt++

von ThorAlt
Ein sehr interessanter Text, allerdings nur was für Menschen die Ihr Hirn nicht auf Schlafmodus gestellt haben. Differenziertes Denken leider zwingend nötig !
Original auf der Facebookseite

++Der grosse NWO Plan – Wie der ESC mit der Neuen Weltordnung zusammenhängt++

Viele von euch scheinen vergessen zu haben, worum es hier auf dieser Seite geht . Und warum Killuminati eben Killuminati ist. Egal was wir posten, es hängt immer mit dem NWO Plan zusammen. Wir sind keine Unterhaltungsseite und wir nehmen auch kein Blatt vor den Mund.
Wir sind nicht da um euch die Welt schön zu reden sondern um die Dinge so aufzuzeigen wie sie sind.
Wer diese Seite hier geliket hat, hat sie geliket weil er eben versteht worum es geht und wozu es diese Seite gibt. Jeder andere, der uns als „Verschwörungstheoretiker“ bezeichnet oder meint WIR würden die Leute manipulieren, der ist absolut Fehl am Platz und hat nichts verstanden.
Wenn ihr aufmerksam bis zum Ende lest, werdet ihr sicherlich verstehen, warum wir posten, was wir posten. Und vorallem, was das Ziel unserer Seite ist.

Warum werden die Stimmen gegen die Homoverherrlichung in der Trutherszene eigentlich immer lauter? Sind das alles Homofaschisten? Nein! Viele sehen die Homofreundlichkeit einfach zu übertrieben! Nun warum? Das ist so, weil immer mehr Leute erkennen, dass es eben nicht nur Banken- und Konzernlobbys gibt, sondern es gibt unendlich viele verschiedene Lobbys! Politische, Lobbys des Krieges, der Pädophilie, für Abtreibung und so weiter. Also es gibt eben auch eine riesige Sex- bzw. Schwulenlobby mit Milliarden Umsätzen!!!!

Den Gegnern dieser Lobby geht es in erster Linie um die Kinder und die intakte Familie! Wie hängt das zusammen? Wo sind wir heute angekommen? Laut Statistik schauen 80% der Jungs im Alter von 12-16 Jahren regelmäßig Pornos! 60% der Klicks im Internet überhaupt gehen auf Pornos!!! Was schauen diese in der Mehrheit für Pornos? Meistens Lesbenpornos beziehungsweise Pornos mit mehreren Frauen. Was ist daran schlimm? Nun ja den kleinen Jungs wird ein falsches Bild über die Praxis der Liebe vermittelt, beziehungsweise über Sex! Der Sex wird immer perverser und härter und hat immer weniger mit Zärtlichkeit und Liebe zu tun! Er wird Zweckentfremdet, denn eigentlich ist es der Akt der LIEBE!!!!! Heute fühlt sich ein Junge männlich, wenn er so viele Frauen wie möglich hatte und am besten noch einen Dreier. Es geht nicht mehr darum EIN Mädchen zu lieben, sondern möglichst viele flach zu legen! Und das zieht sich dann wie ein roter Faden durchs ganze Leben…Beziehungen werden nicht repariert, sondern einfach durch eine neue eingetauscht. Die Männer werden über Dauersexwerbung und -filmchen mit Frauen, die sie im echten Leben nicht anschauen würden, im TV zum Fremdgehen animiert! Der Sex wird immer ,,dreckiger“! ,,Jedes Loch“ ist heute trauriger Standart!
Sex hat heute keine Moral und keinen Anstand mehr.

Psychologisch gesehen ist das eine sehr gefährliche Spirale, die da geöffnet wurde. Denn Sex ohne Grenzen führt zu immer härteren und perversen Gelüsten Stück für Stück. So ist es heute nichts Erstaunliches, dass in großen Discos (Keine Bordelle!), Sexpartys gefeiert werden, wo es Bumswiesen zum Massenrudeln gibt.Und was dabei Stück für Stück zerstört wird, ist die Monogamie, also die intakte Familie.

Am 20.März 1969!! hielt Dr. Day (National Medical Director der von Rockefeller gesponsorten „Planned Parenthood“ oder Organisation für geplante Elternschaft.) Eine Rede vor der Vereinigung Amerikanischer Kinderärzte in Pittsburgh.

Er sprach „ inoffiziell“ zu den versammelten Kinderärzten über den Plan der globalen Elite, welche die westliche Welt regiert, die eine Weltdiktatur, eine Welttyrannei etablieren will, die allgemein auch „Neue Weltordnung“ genannt wird, bestehend aus einer Weltregierung, Weltwährung und einer Weltreligion.

Hier ein paar Auszüge seiner Rede (bzgl zum Thema):
( Man bedenke, es war 1969)

Dr. Day sagte, Sex wird völlig von der Ehe und von der Fortpflanzung getrennt, also die sexuelle Freizügigkeit propagiert, um die Promiskuität zu fördern, damit die Familie und die Ehe zerstört und die Population reduziert wird. Abtreibung, Scheidung und Homosexualität werden als völlig akzeptabel und normal angesehen. Alle Begierden und Neigungen darf man ungehemmt ausleben. Die ganze Gesellschaft wird „sexualisiert“ und es findet in der Öffentlichkeit statt. Alles ist erlaubt. Das eigentliche Ziel ist, den Sex von der Fortpflanzung zu trennen. Die Erzeugung der Kinder soll ohne Sex stattfinden, am besten in Fabriken. Konzerne übernehmen diese Aufgabe. Die Grösse der Familie wird limitiert, genau wie in China.

Es wird alles gemacht, damit die Familie nicht mehr zusammen bleibt. Die Frauen sollen arbeiten und immer mehr Menschen bleiben alleinstehend. Kinder werden als Babys bereits von der elterlichen Erziehung entfernt und politisch korrekt indoktriniert. Den jungen Mädchen wird als Vorbild nicht mehr die Familie und die Erziehung der Kinder vorgegeben, sondern sie sollen Leistung erbringen und eine „Karriere“ verfolgen. Mädchen wird erzählt, sie müssen genau so sein wie Jungs, und umgekehrt. Man will den geschlechtslosen Menschen, das Neutrum erzeugen. Frauen sollen maskuline Mode tragen, wie Hosen, und Männer sich immer femininer geben. Stichwort, Transsexuelle.

Um die Weltgemeinschaft zu vereinigen, werden Sportarten gefördert, welche den Menschen das Gefühl gibt, sie sind „Weltbürger“, wie Fussball, Hockey, Volleyball. Diese sollen auch von beiden Geschlechtern gespielt werden können. Reine Männersportarten, wie Rugby oder American Football sollen verschwinden. Sportveranstaltungen, wie die Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften, werden als grosses Spektakel medienwirksam inszeniert und fördern ebenfalls die Vereinheitlichung der Welt.

Pornografie, Gewalt und Obszönität wird im Fernsehen und Kino zunehmen. Die Menschen werden gegenüber Gewalt und Pornos desensibilisiert. Die Menschen verrohen immer mehr und sind Gefühlskalt. Sex hat mit Liebe nichts zu tun, sondern wird einfach gekauft und konsumiert. Sie sollen die Einstellung haben, Materialismus ist das Grösste, das Leben ist kurz, gefahrvoll und brutal. Der Stärkere gewinnt, wer am Schluss am meisten hat, ist der Gewinner.

Es fällt uns wie Schuppen von den Augen. Wir erkennen so vieles was 1969 gesagt wurde wieder.
Wir sehen, wir werden durch die Medien zu einer völlig pervertierten „Toleranz“ und „politischer Korrektheit“ erzogen. Schritt für Schritt wird unsere Akzeptanzgrenze für amolralisches Verhalten, Egoismus, Ausleben von Bedürfnissen, Freiheitseinschränkungen und „plausible“ Gesetze erhöht, ja wir glauben den Rechtfertigungen, die uns mit Propaganda eingetrichtert werden so inbrünstig, dass wir unsere eigene Identität aufgeben und Versklavung verteidigen.

Killuminati ∆

8. April 2014

Gespräche über die Erschaffung einer friedlichen Welt verlaufen reibungslos trotz der anhaltenden Drohungen der Kabale

von ThorAlt

Gespräche über die Erschaffung einer friedlichen Welt verlaufen reibungslos trotz der anhaltenden Drohungen der Kabale

Benjamin Fulford: Blogeintrag – 24. März 2014

 

Gespräche über die Erschaffung einer friedlichen Welt verlaufen reibungslos trotz der anhaltenden Drohungen der Kabale

 

Letzte Woche gab es hektische Aktivitäten, sowohl an wie auch unter der Oberfläche, in den Verhandlungen, wie die wirtschaftlichen und politischen Strukturen dieser Welt erneuert werden können, die jetzt in ihre letzte Wegstrecke einbiegen. Unter der Oberfläche waren Chinesen, gnostische Illuminaten, Briten, Europäer, der militär-industrieller Komplex und andere mit der White Dragon Society verbunden, um zu skizzieren, wo sie die Linien in den Sand gezeichnet haben.

 

An der Oberfläche hat die israelische Regierung angeordnet, all seine Botschaften zu schließen, weil es einen ständigen Versuch gibt, einen neuen Kalten Krieg zu beginnen und die UN sprach verschleierte Drohungen aus, Atomterror zu entfesseln.

weiter gehts hier :

http://nesara.jimdo.com/startseite/benjamin-fulford-blog/blogeintrag-vom-24-m%C3%A4rz-2014/

21. März 2014

Eine Grafik mit Aussagekraft,…

von ThorAlt

Eine Grafik mit Aussagekraft,
bitte lest Euch den verlinkten Artikel einmal durch..
gefunden bei.

http://eulenspiegel.blog.de/2014/03/06/ukraine-europaeisches-9-11-augen-gebrauchen-sehen-brauchen-weinen-17902092

Die Ukraine ist unser Europäisches 9/11: Wenn wir die Augen jetzt nicht gebrauchen um zu sehen, werden wir sie brauchen um zu weinen.
von till-eulenspiegel Pro @ 2014-03-06 – 22:12:25

4. Juni 2013

BLOCKUPY 2013 – Ein kleiner Rückblick

von ThorAlt

BLOCKUPY 2013 – Ein kleiner Rückblick

Die BLOCKUPY Tage sind vorbei…das Fazit sieht düster aus!

Wieder wurde der Versuch, eine demokratisch legitimierte Demonstration in Frankfurt durchzuführen, von der Polizei mit massiven Einsatz von Pfefferspray und Schlastöcken unterbunden.

Selbst eine vom Gericht erlassene Verfügung, die die Demoroute genehmigte, hat die Verantwortlichen nicht davon abgehalten, die Demonstration mit allen Mitteln zu verhindern.

Nachfolgend haben wir eine kleine Auswahl an Videos und Bildern beigefügt, die das Geschehen recht gut dokumentieren.

eine interessante Zusammenfassung von http://www.onlineaktivisten.de

2. Juni 2013

Artikel: Blockupy-Proteste in Frankfurt – Neun Stunden im Kessel – Wirtschaft – Süddeutsche.de

von ThorAlt
Blockupy-Proteste am 16. Mai 2012 in Frankfurt...

Blockupy-Proteste am 16. Mai 2012 in Frankfurt am Main (Photo credit: linksfraktion)

Blockupy-Proteste in Frankfurt – Neun Stunden im Kessel – Wirtschaft – Süddeutsche.de

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/blockupy-proteste-in-frankfurt-neun-stunden-im-kessel-1.168659

In Griechenland, Spanien, Portugal, Frankreich, Deutschland, aktuell wieder Frankfurt oder auch Istanbul es brodelt doch über all.

Könnte mal jemand unseren Staatsdienern mitteilen, das eigentlich auch sie zum Volk gehören..

%d Bloggern gefällt das: