Posts tagged ‘Human rights’

20. Mai 2014

#Mahnwache / Montagsdemo – Forderungen an die Welt

von ThorAlt

*Mahnwache Berlin*19.05.2014*
FORDERUNGEN AN DIE WELT!

Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen treffen wir uns jetzt schon jeden Montag mit einigen zehntausend Menschen bundesweit, in der Schweiz, Österreich und Holland! Nun ist es an der Zeit mal klar und deutlich einige Forderungen an unsere Regierung zu stellen!

Ihr Lieben, Ihr müsst dennoch verstehen, dass eine wahrhaftige Änderung der Zustände auf diesem unserem Planeten nur durch jeden Einzelnen bewirkt werden kann. Unsere Art zu denken, zu leben und zu lieben muss sich grundlegend ändern, damit alle Menschen in einer besseren Welt leben können!

(weitere links unten )

Leider zeigt die gegenwärtige Berichterstattung, dass uns unsere Medien in Bezug auf die aktuellen Vorkommnisse meist mit billiger Propaganda überziehen. Wir sind deshalb darauf angewiesen unsere eigene Presse zu machen. Um unsere Inhalte größtmöglich weiter zu verbreiteten sind wir auf deine Unterstützung angewiesen. Jede Teilung und jeder Gefällt mir Klick hilft dabei andere Menschen aufzuklären. Informiere auch du deine Freunde und Bekannte indem du diese per Kommentar unter diesem Beitrag verlinkst oder diesen Beitrag teilst. Danke!

Forderungen an die Welt!

19. Mai 2014 um 14:43

FORDERUNGEN AN DIE WELT!

 

Hallo ihr Lieben,

 

seit einigen Wochen treffen wir uns jetzt schon jeden Montag mit einigen zehntausend Menschen bundesweit, in der Schweiz, Österreich und Holland! Nun ist es an der Zeit mal klar und deutlich einige Forderungen an unsere Regierung zu stellen!

 

Ihr Lieben, Ihr müsst dennoch verstehen, dass eine wahrhaftige Änderung der Zustände auf diesem unserem Planeten nur durch jeden Einzelnen bewirkt werden kann. Unsere Art zu denken, zu leben und zu lieben muss sich grundlegend ändern, damit alle Menschen in einer besseren Welt leben können!

 

Nun aber zu unseren Forderungen.

 

Auf Grundlage der Situation in der Ukraine fordern wir, speziell für Deutschland:

 

– Den sofortigen Abzug aller im Ausland befindlichen Bundeswehr-soldaten!

 

– Das generelle Verbot von Auslandseinsätzen der Bundeswehr!

 

– Das generelle Verbot der Kriegsführung – egal welcher Nation – von deutschem Boden aus!

 

Wenn Du ein Soldat bist oder in irgendeiner anderen Art und Weise für die Deutsche Bundeswehr arbeitest, lass es sein! Führe keinen Krieg gegen andere Väter, Mütter, Kinder! Komm zu uns, und unsere Gemeinschaft wird Dich schützen! Was will die Regierung machen, wenn zehntausende Soldaten die Kasernen verlassen, weil sie sich nicht in fremden Ländern zu Mördern an unschuldigen Zivilisten machen lassen wollen, statt – wie es eigentlich ihre Aufgabe ist – die Bürger ihres eigenen Landes zu verteidigen?

 

Nächste Forderung:

 

– Sofortiger Stopp jeglicher Waffenproduktion in und der Waffenexporte aus Deutschland! Damit im Zusammenhang stehend natürlich auch aller Zubehörteile, Munition und alles weitere!

 

Setzten wir doch endlich mal den Satz um:

 

„VON DEUTSCHEM BODEN SOLL KEIN KRIEG MEHR AUSGEHEN!“,

 

statt immer nur darüber zu reden! Es wird Zeit für die Politik, die eigene Verantwortung von hohlen Lippenbekenntnissen und propagandawirksamen Auftritten in den Medien zu trennen und sich ihr stattdessen endlich ganz real und ohne Vorbehalte zu stellen!

 

Das bedeutet aber auch, dass wie gesagt keine Bundeswehrsoldaten im Ausland aktiv werden dürfen, dass die Produktion von Waffen und anderem Kriegsmaterial eingestellt werden muss, dass also alles zu unterbleiben hat, womit Kriegshandlungen im Ausland ausgerüstet oder unterstützt werden können. Zum Beispiel aber auch Computer auf deutschem Boden die zur Steuerung von Drohnen im Ausland gebraucht werden.

 

Auf europäischer Ebene Fordern wir:

 

– Die Beendigung aller durch sogenannte „Demokratische Prozesse der europäischen Union“ legitimierten Kriegshandlungen weltweit.

 

– Die sofortige Beendigung aller Verhandlungen im Zusammenhang mit TTIP, TISA, CETA, ACTA und aller weiteren Firmenschutzabkommen sowie die sofortige Auflösung bereits geschlossener Verträge!

 

– Die Abschaffung der Brüssler Hinterzimmer-Demokratie auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene und ihren Ersatz durch wahre Demokratie, gestützt durch eine starke, handlungsfähige Opposition, eine freie Presse und die Stärkung der Bürgerrechte, um gegen ungefällige Entscheidungen wirksam vorgehen zu können.

 

– Alle „geheimen“ Protokolle aller Organisationen, aller Firmen, aller Vereine usw. die in Regierungsentscheidungen involviert sind, müssen offengelegt werden. Sämtliche politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen haben voll transparent und unter Einbeziehung der Öffentlichkeit zu erfolgen, geheime Lobbyarbeit ist zu verbieten und unter strenge Strafe zu stellen.

 

Nicht wir Bürger müssen überwacht werden, sondern unsere Politiker. Also wieso nicht in jedes Büro und jeden Konferenzraum in Brüssel eine Live Webcam installieren? Wer nichts zu verbergen hat, hat sicher auch kein Problem mit einer flächendeckenden Überwachung … Woher kommt mir der Satz nur so bekannt vor?

 

GEHEIMHALTUNG IN BEZUG AUF ALLES, WAS EINE REGIERUNG ENTSCHEIDET, GEHÖRT STRENGSTENS VERBOTEN!

 

In einer globalisierten Welt bedarf es einer globalen Bewegung, um der Probleme auf unserer Erde Herr zu werden! Wir fordern alle Deutschen, Spanier, Franzosen, Engländer, Amerikaner und alle anderen Menschen dieser Welt auf, sich gemeinsam mit uns zu erheben, mit uns vereint in den folgenden Zielen Schulter an Schulter zu stehen und sich mit uns auf den Weg in eine bessere Welt zu begeben!

 

Die weltweiten Ziele dieser Bewegung sind folgende:

 

– Die Beendigung aller durch irgendeine Regierung durch angebliche „Demokratische Prozesse“ legitimierten Kriegshandlungen weltweit.

 

– Der Schuldenerlass für alle Länder dieser Welt! Darunter auch Deutschland, so wie natürlich ganz Europa, die USA aber auch ganz Afrika und aller weiteren durch und bei Zentralbanken verschuldeten Länder.

 

Um nach dem Erlass der Schulden aller Länder dieser Welt mal einen ECHTEN Rettungsschirm für uns Menschen aufzuspannen und eine erneute Eskalation der Staatsverschuldung zu verhindern, fordern wir:

 

– Ein Verbot des Schuldgeldsystems und des Zinseszins Weltweit.

 

– Die Aufhebung des Federal Reserve ACT.

 

– Die Entziehung der Sonderrechte der City of London.

 

Ob in einem neuen System sich Staaten ohne Zinsen Geld bei Banken leihen können oder ob die Staaten wieder das Monopol des Gelddruckens erhalten, soll von demokratisch gewählten Menschen weltweit gemeinsam beschlossen werden. Die Umsetzung hat völlig transparent zu erfolgen.

 

Ihr Lieben, es geht hier nicht um einen Krieg, um ein Gesetz, um ein Land, eine Nation, eine Person, eine Regierung oder um eine Bank. Es geht um uns Menschen. Es geht darum, wie wir die nächsten hundert oder tausend Jahre zusammen leben wollen. Es geht darum zu erkennen, dass viele heutzutage angeblich funktionierende Systeme leider doch nicht funktionieren, und wie ich es schon mal gesagt habe, müssen wir Fehler – und seien sie auch noch so alt und wurden sie auch noch so oft wiederholt – erkennen, benennen und berichtigen dürfen!

Wir Menschen haben schon tausende Fehler in unserer Geschichte gemacht. Sollten wir nicht einmal etwas zum Guten hin ändern BEVOR uns das Alte krachend um die Ohren fliegt?

 

Durch das Informationszeitalter hat der Mensch die Möglichkeit bekommen, sich zu bilden, Wissen zu erhalten, welches die Möglichkeit eines neuen Bewusstseins für die Situationen auf unserem Planeten schafft.

Der logische Schluss nach all den Informationen ist das wir alle gemeinsam AUFSTEHEN die Informationen verbreiten, die Menschen überzeugen und unsere RECHTE EINFORDERN!

 

FRIEDEN – FREIHEIT – GERECHTIGKEIT

WELTWEIT

 

Um diese Ziele zu erreichen, müssen wir wachsen, dürfen nicht aufgeben, wir dürfen uns nicht unterkriegen lassen, und wir müssen BUNDESWEIT MIT EINER STIMME SPRECHEN!

 

Jeder einzelne kann ein Zeichen setzen und unsere Forderung unterstützen! Lebt bewusst!

Achtet auf die Produkte die ihr kauft! Kauft so wenig wie möglich! Unser zügelloser Konsum ist unter anderem ein Motor dieses kranken Systems! Wählt mit Euren Brieftaschen – denn das ist die einzige Wahl, welche wirklich Einfluss auf Banken- und Konzernpolitik hat, die einzige Wahl, mit der Ihr direkten Einfluss nehmen könnt.

 

Nur zusammen, viele Millionen Menschen gemeinsam weltweit auf der Straße, haben wir die Chance, eine Änderung zu bewirken, völlig neue Politik von Menschen für Menschen zu machen und eine Lebensumgebung zu schaffen, die wir Menschen brauchen und verdient haben!

 

Wir alle freuen uns noch auf ganz viele Montage mit euch! Montage voller Liebe, voller Wahrheit, voller Information und vieler neuer Kontakte und Netzwerke! Montage, an denen das Wort „Frieden“ nicht nur eine leere Hülle ist, sondern von uns gemeinsam mit Leben erfüllt wird!

 

Ganz viel Liebe!

 

Lars Mährholz

https://www.youtube.com/watch?v=_FAj2yrX2eg&list=PL7KDgVubf8lpoHg5SxxaOZQ-GP8PDVjRi&index=2

https://www.facebook.com/notes/lars-mährholz/forderungen-an-die-welt/727769017269338

https://www.facebook.com/montagsmahnwache
——————————-

12. Mai 2014

Wer nicht in die EU will, wird erschossen

von ThorAlt

Nur damit ich das richtig verstehe.. Wenn also die EUSA inklusive Merkel & Marionetten,  ein Land erst destabilisieren und dann von Faschisten, gut 400 Academi ( ehemals Blackwater) USElite-Söldnern und mehreren Panzern gewöhnliche Bürger auf der Strasse abknallen läßt, weil sie Ihrer Polizei zur Hilfe kommen..

Das meine Freunde, das ist Freiheit und die Demokratie der EU, toll nicht.. Ich wollts nur mal sagen, nicht das ihr euren Kindern was anders erzählt.

Mehr hier ->Schweiz Magazin – Das Schweizer Nachrichten online Magazin – Ukraine: Wer nicht in die EU will, wird erschossen.

12. Mai 2014

#Montags-Mahnwache Offenburg

von ThorAlt

Der Widerstand in ganz Europa wird immer mehr, in bereits über 50 Städten im Bundesgebiet gehen die Menschen für den dringenden Wunsch nach Frieden auf die Strasse.

So auch im Badnerländle, genauer gesagt in #Offenburg. Trotz des nicht so tollen Wetters fanden sich bereits zahlreiche Menschen in der Fußgängerzone ein um für den Frieden ein Zeichen zu setzen . In zahlreichen Redebeiträgen ließ sich deutlich erkennen, dass sich bereits viele Bürger Gedanken gemacht haben über die aktuelle Situation in Ukraine, der Beteiligung und Haltung der EU und der BRD, sowie die derzeitige Propagandastrategie der „Qualitätsmedien“

Ich bitte Euch also alle, kommt Montags nach Offenburg und nehmt eure Zukunft wieder selbst in die Hand.

mehr demnächst …

 

Hier ein paar Impressionen

16. April 2014

Montagsdemo Offenburg

von ThorAlt

Hallo, wie versprochen hier nun einige Updates zur geplanten Montagsdemo in Offenburg. !

Am Donnerstag den 17.4. ca 18oder 19 Uhr wird es ein erstes gemeinsames Offline-Brainstorming zur Richtung ,Termin und Umfang der Aktion geben,

jeder der Aktiv mitmachen möchte ist herzlich eingeladen sich zu beteiligen.

geklärt werden soll unter anderem

– Ort und Datum

-Richtung und Möglichkeiten der Demo

-Technik & Demomaterial (Banner,Schilder,sonstiges

-Ideen & Anregungen

 

der genauer Ort und Uhrzeit können gerne bei mir erfragt werden.. via Blog oder per Facebook PN

 

Bitte teilt diese Nachricht, wir sollten viele aus unserer Umgebung erreichen..

 

Es ist Zeit die Zukunft in die Hand zu nehmen !

 

 

 

11. April 2014

Berlin: 3.000 bei Mahnwache für den Frieden – “Zu lange schon werden wir belogen”

von ThorAlt

In immer mehr Städten in Europa gehen die Menschen für Ihre Freiheit und Selbstbestimmung auf die Strasse… Bald auch bei uns im Ländle..

siehe

https://schlafschafe.wordpress.com/2014/04/11/montagsdemo-in-offenburg/

11. April 2014

Montagsdemo / Mahnwache in Offenburg

von ThorAlt

Hallo Liebe Leser,

 

heute morgen wurde ich zu einem Projekt geladen, dessen erstellung mich sehr freut, ich darf Euch berichten, dass in der nächsten Zeit in Offenburg demonstriert wird.

Ich werde hier weitere Informationen zum Ablauf in den nächsten Tagen erläutern.

 

Es wird nun auch im #Badner-Ländle, genauer in #Offenburg, gegen das System rebelliert (endlich),  selbstverständlich in einer friedlichen Demonstration, diese wird, wie auch die anderen Demos als Montags-Mahnwache stattfinden.

 

Die Massenmedien berichten nicht von den zahlreichen Demonstrationen in Europa, alleine gestern in 56 Städten in Spanien, aber auch in Deutschland ist bereits einiges los,

das Ende dieses Systems ist längst überfällig. Bringen wir die Menschheit in ein neues Zeitalter, passen wir das System wieder den Menschen an und nicht den Menschen ans System.

Steht auf für Eure Rechte, für Eure Selbstbestimmung und die Zukunft folgender Generationen, es ist an der Zeit Stellung zu beziehen.

Bitte teilt und verbreitet diese Infos, es wird jeder gebraucht. Untätigkeit hat Konsequenzen..

 

Weiteres in kürze…

18. März 2014

Der südlichen Teil Deutschlands wird…

von ThorAlt

Der südlichen Teil Deutschlands wird heute das Glück haben, die berühmten und tödlichen #Streifen am Himmel zu genießen. Den eingefleischten, besonderst Schlauen, zudem extrem paranoiden Historikern unter euch werden nicht nur die traumhaften Streifen zu Gesicht bekommen sondern auch ganz mysteriöse Kreise, die heute vermehrt auftreten. Was Ihr jetzt auf jeden Fall machen solltet und das lege ich euch echt ans Herz, ist…

Macht Fotos, teilt sie im Internet, schickt sie an die Medien, macht Videos und damit das ganze irgendwann mal einen Sinn hat, verklagt die Airlines. Das darf so nicht weiter gehen. Ihr müsst auf die Straße gehen, eeeh.. am besten mit Schutzbekleidung, sicher ist sicher, auch wenn ihr jetzt die Auserwählten seid, die das unwahrscheinliche und außergewöhnliche Glück hattet so früh zu erwachen, aus dem ganzen wiederlichen, verlogenen System dieser Welt. Immun seid Ihr trotzdem nicht.

Aber ich bin ja nicht so und möchte euch ein wenig von der Panik die im Moment euren Körper beherrscht befreien.

Der VERDI STREIK hat begonnen und es sind nicht nur die U-bahn, Straßenbahn, Busse, Krankenhäuser und Kindertagesstätten betroffen…. NEIN Auch die französischen Fluglotsen streiken heute. Viele werden jetzt sagen , na.. was haben wir denn mit Frankreich zutun? Ganz einfach…. Flugzeuge sind nicht nur da um uns den letzten Atem zu nehmen, nein.. sie bringen uns sogar von einem Ort zum anderen.

http://www.n-tv.de/ticker/Gewerkschaftsprotest-in-Frankreich-Flugverkehr-betroffen-article12482776.html

Was bedeutet, das Flugzeuge vielleicht etwas länger in der Warteschleife stecken als normal. Und wer von euch schonmal Urlaub in 8000 Meter Höhe gemacht hat weiß, das man da zwar der Sonne etwas Näher ist, es allerdings doch etwas frischer als hier unten sein könnte. Den rest brauch ich euch ja nicht erklären Ihr seid ja schon groß.

http://bellyfeelings.de/?p=288

pic

3. Juni 2013

Todesdrohung gegen Bürger: Polizei drohte in Frankfurt mit Erschießungen!

von ThorAlt

Todesdrohung gegen Bürger: Polizei drohte in Frankfurt mit Erschießungen!

Und für alle die, die immer noch glauben wir würden in einem demokratischen Rechtsstaat leben gibt s hier was zu lesen….

So macht man das heute bei der Polizei…..

Blockupy Frankfurt 2013

Blockupy Frankfurt 2013 (Photo credit: Martin Kliehm)

 

%d Bloggern gefällt das: