Posts tagged ‘Occupy’

17. Juni 2014

Unsere Erde braucht dringend unsere Hilfe!!!

von Carina Bohnert

Wir alle leben auf der Erde, machen uns aber keine Gedanken darüber wie es ihr geht. Die wenigsten machen sich Gedanken darüber das wir den Planeten zerstören auf dem wir wohnen, weil die Mehrheit leider nicht soweit denkt. Sie denken nur daran wie sie Geld machen können sie geben sich mit nichts zufrieden, sie sind so gierig nach Geld und Profit, das sie nicht mehr wahrnehmen wie wir unseren eigenen Planeten zerstören und somit logischerweise auch alle Lebewesen die darauf leben, inklusive uns Menschen.

 

Wie konnte es passieren dass die Menschen so gierig geworden sind und  sogar soweit gehen unseren Planeten auf dem wir alle leben zu zerstören? Wofür machen sie das und was bringt es ihnen?

 

Um Geld zu verdienen? Um sich materielle Dinge leisten zu können? Um schönere und bessere Dinge zu haben als andere? Sie haben vergessen das Geld uns nicht glücklich machen kann, sie sind alle auf der Suche nach etwas, wissen aber nicht wonach und denken die Antwort liegt darin sich alles leisten zu können, wohlhabend und mächtig zu sein. Aber das ist nicht die Antwort, es ist nicht das Ziel ihrer Reise und früher oder später werden sie es herausfinden, spätestens wenn sie krank sind und merken das Gesundheit nicht käuflich ist.

Wenn der Krieg ausbricht und alles zerstört wird, werden sie aufwachen und merken dass sie viel zu lange die Augen vor der Wahrheit verschlossen haben.

 

Doch unserer Erde geht es jetzt schon sehr schlecht und noch immer wird keine Rücksicht auf sie genommen, noch immer muss sie unter dem Egoismus der Menschen leiden. Wenn wir ihr nicht helfen werden, werden wir auch nicht überleben. Es ist feige einfach weg zu schauen oder zu denken die anderen sollen etwas ändern. Wenn das jeder tut wird sich nie irgendetwas ändern. Wir alle jeder einzelne muss sich angesprochen fühlen mit zu helfen, nur so können wir etwas bewirken.

Es geht uns alle etwas an, es ist unser Planet auf dem wir wohnen und alleine aus Respekt und Dankbarkeit auf ihm wohnen zu dürfen sollte uns alle dazu anregen in Zukunft besser mit der Erde um zu gehen.

 

Der Gedanke daran macht uns vielleicht Angst, aus diesem Grund lenken sich die Menschen ab mit Fernsehen, Computer, Fussball usw. um nicht nachdenken zu müssen, sie suchen Gründe um ihr Tun zu rechtfertigen, sie wollen ihr Tun schön reden um mit ihrem Gewissen besser klar zu kommen.

 

Doch eins ist sicher, so werden wir alle zusammen untergehen. Je mehr Menschen sich der Wahrheit stellen und mithelfen desto besser stehen die Chancen das Ruder wieder in die richtige Richtung zu lenken. Zu sagen oder zu denken man könne doch sowieso nichts erreichen ist nichts anderes als eine Ausrede und sich selbst ein gutes Gewissen ein zu reden um nichts tun zu müssen.

 

Denn die Menschen die wirklich etwas tun wollen haben bisher immer etwas erreicht. 

 

Advertisements
12. Mai 2014

#Montags-Mahnwache Offenburg

von ThorAlt

Der Widerstand in ganz Europa wird immer mehr, in bereits über 50 Städten im Bundesgebiet gehen die Menschen für den dringenden Wunsch nach Frieden auf die Strasse.

So auch im Badnerländle, genauer gesagt in #Offenburg. Trotz des nicht so tollen Wetters fanden sich bereits zahlreiche Menschen in der Fußgängerzone ein um für den Frieden ein Zeichen zu setzen . In zahlreichen Redebeiträgen ließ sich deutlich erkennen, dass sich bereits viele Bürger Gedanken gemacht haben über die aktuelle Situation in Ukraine, der Beteiligung und Haltung der EU und der BRD, sowie die derzeitige Propagandastrategie der „Qualitätsmedien“

Ich bitte Euch also alle, kommt Montags nach Offenburg und nehmt eure Zukunft wieder selbst in die Hand.

mehr demnächst …

 

Hier ein paar Impressionen

16. April 2014

La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer!

von ThorAlt

La grande Finale – Dies ist ein Aufruf an alle Europäer!.                                                                                              weiter zum Originalartikel gehts hier ->

Aufruf an ALLE

Übersetzt und teilt ihn mit euren Freunden! Verbreitet diesen Aufruf in allen Foren und Blogs, auf Webseiten und auf der Straße! Der letzte Kampf beginnt heute!

Die Propagandamedien sagen Euch nicht die Wahrheit! Das Internet ist infiltriert. Heute werden missliebige Meinungsäußerungen offen bis subtil zensiert, sogar dann, wenn es sich um eine Mehrheitsmeinung handeln sollte.

Die Bezeichnung der aktuellen Friedens-Demonstrationen als Montagsdemonstrationen, verrät übrigens viel, über die Sehnsüchte der Demonstranten und darüber, wie sehr sie die Realität verkennen. Die “neuen Montagsdemonstrationen” sind mit denen von 1989 nicht zu vergleichen. Weder von den Teilnehmerzahlen her, was ja noch werden kann, und von den Mitteln, wenn man bedenkt, was heute jeder einzelne an technischen Möglichkeiten zur Vernetzung hat! Warten wir ab, wie es da weitergeht!

Die geostrategischen und innenpolitischen Interessen der USA –und alles, was für die deutsche Vasallenregierung daraus folgt und deshalb medial daher gelogen werden muss– werden sich durch die Demonstrationen sicher nicht ändern. Fakt ist, dass das Volk dauernd angelogen und desinformiert wird! Gefällt Ihnen das? Sie werden bewusst belogen!

La grande Finale

Vor uns liegen große Ereignisse und es ist an der Zeit, dem Treiben der Politclique massiven Widerstand entgegen zu setzen! In Kürze werden wir mit PR Kampagnen zu den Europawahlen überhäuft und dazu aufgefordert, eine Wahl zu treffen. Vertreten sind vor allem jene Parteien, die dieses Land und große Teile Europas ins Elend gestürzt und ganze Völker gegeneinander aufgebracht haben. Als Spitzenkandidaten werden uns skrupellose und korrupte Lügner, Lobbyisten, Pädophile, Emporkömmlinge und Verräter präsentiert. Just an diesem (Schein)Wahltag endet die Schonzeit und wir erwachen am Folgetag in der Parteiendiktatur eines neuen, kapitalistischen Imperiums.

Dieses Imperium wurde nicht für die Ewigkeit geschaffen! Es ist geopolitisch sowie geostrategisch lediglich ein Mittel zum Zweck und bietet KEINEN sicheren Hafen. Das Fundament einer wackligen Holzhütte ist stabiler als das Fundament der Vereinigten Staaten von Europa. Dieses „Europa“ wurde gegen den Willen und auf Kosten seiner Bewohner errichtet. Das Parlament hat sich mit weit reichenden Befugnissen ausgestattet und es ist eben dieses Parlament, das uns seit Jahren völlig absurde Verordnungen beschert – die wir vor allem der intensiven Mitwirkung vieler Lobbyisten verdanken. Aber schon jetzt erleben wir, dank der Kriegstreiberei Merkels und ihrer Getreuen, welchen Zweck Europa in naher Zukunft zu erfüllen hat.

Vergessen wir auch nicht die „ihr-werdet-euch-noch-wundern-Waffen“ EFSF und ESM. Sie wurden nicht geschaffen um Staaten zu retten! Wer glaubt denn solche Märchen? Es geht und ging NIEMALS um Staaten oder ihre Bürger sondern ausschließlich um Profit und geostrategische Machtinteressen. Das ist eine Tatsache und keine Frage des Glaubens oder persönlicher Ansichten! Die Fakten sprechen für sich.

Unsere „gewählten“ Vertreter arbeiten für Banken, Industrie, Versicherungen, Interessenverbände aber auch für US amerikanische und israelische Interessen – NICHT FÜR DICH! Sie täuschen alle Bürger dieses Kontinents unter beständiger Mitwirkung der Medien. Es sind Verrückte, die jegliches Maß und jeglichen Anstand aus den Augen verloren haben! Wir kennen ihre Namen und wir wissen was sie tun. Es gibt nur ein probates Mittel, um dem menschenfeindlichen Treiben dieser Verbrecher Einhalt zu gebieten.

A K T I V E R W I D E R S T A N D in der Bevölkerung!

Dieser Widerstand muss JETZT erfolgen. Bleibst du weiterhin tatenlos, werden die Konsequenzen verheerend sein. Deine Angst vor möglichen, strafrechtlichen Konsequenzen ist nichts im Vergleich zur Angst, die du vor diesem neuen Superstaat haben solltest!

Was kannst du tun?

Boykott wo es nur geht! Arbeitsverweigerung (mit oder ohne Krankenschein), Streik, Protestmails und Kettenbriefe an Behörden, Beschwerden an Institutionen, offener Protest auf der Straße, Konsumverweigerung durch Einschränkung, massive Rücktrittsforderungen per Brief, Mail, Kleinanzeigen, auf Blogs und Homepages, selbst eine tägliche Portion Hundekot in den Amtsbriefkästen und, gut verteilt, auf den Stufen der Behörden ist eine Form von Protest. Sei kreativ und agiere dort, wo das System seinen Tribut fordert. Verziere Arbeitsämter, Rathäuser, Parlamentsgebäude und Banken mit eindeutigen Botschaften. Stelle alle Arten von Anträgen – auch die, die du nicht brauchst und überlaste damit das System. Male die beliebten „Blitzer“ und Parkautomaten so an, dass sie unbrauchbar sind oder „parke“ dein Auto mitten auf einer Kreuzung.

Es gibt viele Möglichkeiten des aktiven Widerstands. Wir haben genug geredet, gefordert, verhandelt und prozessiert. Aber wir wurden ignoriert und verspottet, als Verschwörungstheoretiker und Rechtsradikale verunglimpft! Nicht wir haben diesen Krieg begonnen sondern die skrupellosen und korrupten Verräter in den Regierungskreisen!

Ab heute ist Widerstand deine oberste und einzige Bürgerpflicht mit dem Ziel, dieses Pack europaweit aus Amt und Würden zu verjagen! Involviere Polizei und Sicherheitskräfte, kontaktiere Armeeangehörige und fordere sie auf, an der Seite des Volkes zu stehen. Wir brauchen ein neues, menschenfreundliches System und die Zeit dafür ist JETZT. Kapitalismus und Parteiendiktatur haben die ganze Welt an den Rand des Abgrundes gebracht und wir können nicht erwarten, dass diese Verrückten auf einmal einsichtig werden. Sie werden weiterhin lügen, betrügen, verraten und das Volksvermögen veruntreuen!

Mit der letzten Aktion haben wir eine kritische Masse von etwa 3 Millionen Lesern erreicht. Viele haben sich angeschlossen und ihren Protest zum Ausdruck gebracht. Jetzt geht es ums Ganze. Die Zeit der Diskussionen ist vorüber! Die rote Linie ist überschritten! Wir bitten nicht mehr! Wir fordern, denn wir sind richtig wütend!

Dieser Kampf richtet sich ausnahmslos gegen die politische Kaste, das Rechtssystem, das Banken- und Geldsystem! Seid also freundlich zu den Angestellten der öffentlichen und privaten Dienste.

Aufruf an jeden europäischen Zuwanderer!

Du bist aufgrund einer Lüge ausgewandert. Mit ein paar Euro hat man dich gelockt und du hast dafür Familie und Land im Stich gelassen. Du bist dem Ruf jener Rattenfänger gefolgt, die dein Land plündern und den Fortschritt behindern. Du erhältst Sozialleistungen aus Steuergeldern und kaufst damit schöne Dinge. Aber genau das macht deine wahren Feinde noch mächtiger. Du folgst den falschen Idealen! Wenn du das europäische Imperium zu Fall bringen willst, gehe zurück in dein Land, kläre deine Mitmenschen auf und kämpfe dort gegen das Regime! Ohne dein Geld, ohne deinen Konsum, entziehst du dem europäischen Monsterstaat den Lebenssaft. Wisse: der Anteil von Zuwanderern beträgt europaweit etwa 30%. Das bedeutet, ohne Zuwanderer sinkt der Umsatz um eben diese Anteiligen 30%! Das ist deine Waffe, setze sie ein! Informiere deine Religionsführer, Angehörige, Freunde… Handle, bevor es zu spät ist!

Quelle: La grande Finale – Eine hervorragende Arbeit von unserem Kommentar-Schreiber “Wanderer”, mein Dank, sagt Maria Lourdes! Übersetzt und teilt ihn mit euren Freunden! Verbreitet diesen Aufruf in allen Foren und Blogs, auf Webseiten und auf der Straße! Der letzte Kampf beginnt heute!

Anmerkung: Helmut Schmidt – ehemaliger Bundeskanzler, 1982 und 1991 Gast in der – meinte bei Anne Will 2012: “Ich bin davon überzeugt, das wir vor einer Revolution stehen.

weiter zum Originalartikel gehts hier ->

31. Mai 2013

Commerzbank-Chef Blessing: 15% Zinsen (DISPO) haben erzieherische Wirkung

von ThorAlt

Commerzbank-Chef Blessing: 15% Zinsen (DISPO) haben erzieherische Wirkung

Also der Dispo für Privatkunden ist mit 15% noch zu niedrig *hust*

31. Mai 2013

Bargeldverbot, Bankgeheimnis wird abgeschafft

von ThorAlt

Bargeldverbot, Bankgeheimnis wird abgeschafft

Bargeldverbot, Bankgeheimnis wird abgeschafft

bekommt eigentlich noch irgendjemand etwas mit von der Welt ?!….  Aber die Menschen heulen natürlich erst wieder rum wenns zu spät ist.. !!!

Bargeldverbot.. Ist euch klar was das dann heisst.. jeder cent wird überwacht..

jemand mal nen Zwanni in die Hand drücken oder ein privater Verkauf geht dann nur übers Finanzamt.. Wenn Geld nur noch digital ist, was passiert denn, dann wenn aus „wichtigen Gründen“ das Konto eingefroren wird, oder Harz4 Sanktionen, Direkte Spenden an z.b. Obdachlose, Geburtstagsgeschenke könnt ihr dann gleich bei der Steuer angeben, sind ja schliesslich einnahmen, Geld zu Weihnachten von Verwandten, aber nur noch per Überweisung mit internationalem Konto..

Falls Oma dir was schenkt, kanns so im Notfall ja noch Jahre zurückgefordert werden, sofern Sie mal Pflege braucht…

.. Schlafschafe aufwachen

%d Bloggern gefällt das: